Direkt zu den Inhalten springen

SoVD-Beratungszentren in Niedersachsen unter strengen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wieder geöffnet.

SoVD-Beratungszentren in ihrer Nähe beim SoVD-Kreisverband Hildesheim-Alfeld

Persönlich Fragen/Terminvergabe nur nach vorheriger Anmeldung über Telefon in den Beratungszentren. Die Beratung rund um die Themen Rente, Pflege, Behinderung, Hartz IV, Gesundheit und Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht findet auch per Telefon und E-Mail statt.

SoVD-Beratungszentrum Hildesheim
Telefon: 05121-74790
Telefax: 05121-747921
E-Mail: info(at)sovd-hildesheim.de

SoVD-Beratungszentrum Alfeld
Telefon: 05181-55 46
Telefax: 05181-65 22
E-Mail: info-alfeld(at)sovd-hildesheim.de

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Pflegebedürftige nicht vergessen: Entlastungsbetrag darf nicht verfallen

Durch die Corona-Krise können viele Pflegebedürftige den monatlichen Entlastungsbetrag nicht einsetzen, weil zahlreiche Angebote derzeit nicht in Anspruch genommen werden können. Damit verfällt der Betrag zum 30. Juni. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen fordert deshalb, dass das Verfallsdatum ausgeweitet wird.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

07.05.2020 - Pressemitteilung - Aktuelles

SoVD fordert: Kurzarbeitergeld auch bei Minijobs

Minijobberinnen und Minijobber sind von der Corona-Krise besonders hart betroffen, weil sie im Gegensatz zu anderen Beschäftigten keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld haben. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen kritisiert diese Benachteiligung und fordert eine schnelle Lösung.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

06.05.2020 - Pressemitteilung - Aktuelles

Herzlich willkommen beim SoVD-Kreisverband Hildesheim-Alfeld

Als größter Sozialverband in Niedersachsen unterstützen wir vom SoVD allein bei uns im Kreisverband über 14.300 Mitglieder in allen sozialrechtlichen Fragen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im SoVD-Beratungszentrum  in Hildesheim und Alfeld stehen Ihnen bei Fragen rund um die Themen Rente, Pflege, Hartz IV, Gesundheit, Behinderung, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kompetent zur Seite. Wir setzen uns für unsere Mitglieder ein!

Aber auch in der Politik hier vor Ort haben wir die soziale Gerechtigkeit im Blick und sorgen dafür, dass die Politikerinnen und Politiker diese nicht aus den Augen verlieren. So machen wir uns beispielsweise für eine gerechtere Rente stark. Außerdem haben wir das „Bündnis für gute Pflege“ gegründet, das sich für mehr Unterstützung pflegender Angehöriger sowie bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten im Pflegebereich engagiert. Zudem setzen wir uns dafür ein, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam an einer Schule lernen können.

Wir bieten unseren Mitgliedern zudem zahlreiche Aktivitäten in unseren Ortsverbänden. Bei uns finden Sie eine starke Gemeinschaft mit informativen Veranstaltungen oder auch Fahrten und Ausflügen. Kommen Sie gerne vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Als Mitglied erhalten sie ihre persönliche SoVD-Card und damit profitieren sie von den attraktiven Ermäßigungen unserer Kooperationspartner. Ich hoffe, dass Sie auf unseren Seiten die Informationen finden, die sie suchen.

Für Fragen und Anregungen stehen Ihnen meine Vorstandskollegen und ich gerne zur Verfügung!

Dieter Hebner
1. Vorsitzender des SoVD-Kreisverbandes Hildesheim-Alfeld.